Österreichische Coding-Plattform für alle

Mit Coding4you werden in Österreich bereits bestehende Initiativen zum Thema Coding vernetzt und weitere angeregt.

Coding steht hier für einen moderneren, umfassenderen Begriff für das Programmieren. Weltweit wird bereits von einer neuen Kulturtechnik gesprochen. Grundlegende Kenntnisse darüber können in Zukunft für alle in verschiedenen Lebenslagen von Bedeutung sein.

Auf die Vermittlung von langlebigen informatischen Konzepten im Sinne des "Computational Thinkings" - wie sie auch schon seit einigen Jahren im Wettbewerb "Biber der Informatik" vermittelt werden - wird auf dieser Plattform besonderer Wert gelegt. Das Erlernen von Programmiersprachen fällt um einiges leichter, wenn diese Konzepte einmal verstanden worden sind.

Das Projekt wurde im November 2014 von der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) mit Förderung von netidee gestartet. Österreichische Coding-Initiativen sind eingeladen, ihre Initiativen hier vorzustellen, Wettbewerbe auf diesem Gebiet bekannt zu machen und Veranstaltungen anzukündigen.

Im CoderDojo der OCG können Lehrkonzepte ausprobiert werden. Besonders wichtig ist auch die Aus- und Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern. Im Rahmen des Projekts haben bereits einige Workshops für diese Zielgruppe stattgefunden.

Auf der Seite Coding Statements finden Sie Statements von namhaften österreichischen Firmen und Persönlichkeiten über die Wichtigkeit der Coding-Initiativen. Unser Vorbild dazu ist Barack Obama, der sich persönlich dazu geäußert hat. 

Wir sind laufend auf der Suche nach weiteren Coding Statements mit Österreich-Bezug.

 

Gefördert von www.netidee.at

 

 

Logo: netidee

Copyright

Die Plattform coding4you.at wurde mit dem Content Management System Typo 3 eingerichtet.

Sowohl die Software als auch die Inhalte, die zum Download angeboten werden, fallen laut den Ausschreibungsbedingungen von netidee unter Open Source Lizenzen.

Content: CC BY-SA 4.0 (D.h. die Inhalte können unter derselben Lizenz weitergegeben und verwendet werden.)

Die Plattform kann unter diesem Link heruntergeladen werden (136 MB) und steht unter der GNU Affero General Public License 3 (AGPL).