stitchcode verbindet die altbekannte Methode des Stickens mit den neuartigsten Techniken der Informatik.
In Workshops können die TeilnehmerInnen diese Methode kennenlernen und gleich ausprobieren. Beispielsweise können Passwörter in ihrer verschlüsselten Form als Muster von programmierten Stickmaschinen auf Stoffe aufgestickt werden.

Mit dem Projekt Zeichnen und Sticken können die HandarbeiterInnen Stickmuster auf Tabelts vorzeichnen. Maschinen erledigen die eigetliche Stickarbeit.

Zur Zeit wird an der Entwicklung von TurtleStich gearbeitet. Zum Programmieren der Muster wird dabei auch die Programmierstprache Snap! zurückgegriffen.

TurtleStich (c) stichcode

Dieses Projekt wird von netidee gefördert.